Lebensstoffe - Lebenskleider

Wir alle tragen Kleider aus gewebten und gewirkten Stoffen. Um unsere Nacktheit zu bedecken und um uns zu schützen, um uns darin zu zeigen und zu wirken.

 

Doch wir tragen auch Kleider aus ganz anderen Stoffen. Aus den Stoffen, die das Leben webt und wirkt. Wir tragen Persönlichkeits- und Lebensmodelle - entworfen und genäht aus vorgelebten und übernommenen Lebensvorstellungen, Erwartungen, Wünschen, Zielen und Werten.

 

Wir tragen

  • Standardware von der Stange, die wir für uns für gut und passend befunden haben und/oder
  • Second-Hand-Modelle, bereits von anderen getragen und übernommen

 

Sind Sie bereit ...

  • das ehrlichste und lebendigste Modell von sich selbst zu entdecken und zu leben?
  • in all IHREN Stofflichkeiten, Texturen und Silhouetten sichtbar und spürbar zu werden?
  • für IHRE LebensKLEIDER aus IHREM LebensSTOFF?

 

Ich lade Sie ein zu zwei Werkstatt*Tagen in der Gewandt*Werkstatt. 

Geführt von Ihrem persönlichen oder beruflichen Thema/Anliegen modellieren Sie ihr aktuelles Lebensmodell an der Schneiderpuppe und verwandeln es - Handgriff für Handgriff - zu Ihrem neuen Lebenskleid.

 

Den Abschluss bildet ein professionelles Foto-Shooting. 

Sie heften Ihre modellierte Kreation an der Puppe, nehmen sie ab und ziehen sie an. An Ihrem Körper und in der Bewegung lassen Sie Ihre neue Kreation lebendig werden. 

 

Sie werden es sehen, fühlen und erleben:

Das Leben gewandt zu meistern, steht Ihnen wirklich gut!

 

Kreation und Verwandlung mit Anziehungskraft

 

 

Vorbereitung auf die Werkstatt*Tage

In einem persönlichen oder telefonischen Vorgespräch klären wir Ihr Thema/Anliegen sowie die entsprechenden Materialien für die Umsetzung und Kreation.

 

Die (Alt)Kleidersammlung

Sie stellen die Materialien zusammen, mit denen Sie Ihr Anliegen stellvertretend gestalten und verwandeln werden. Zum Beispiel: Kleidungsstücke, Stoffe, Zutaten wie Garne, Bänder, Knöpfe oder Schnallen, Accessoires, Fotos, Papiere, Metalle, Holz und was auch immer sich noch anbietet.

 

Ablauf der beiden Werkstatt*Tage

Die Erstkreation - Ihr aktuelles Lebensmodell

Sie wählen die Materialien und modellieren an der Schneiderpuppe. Sie holen Ihr Thema/Anliegen dabei aktiv aus Ihrem Lebenskosmos, erhalten Abstand und Draufsicht.

 

Die Verwandlung zum neuen Lebenskleid

beginnt mit der ersten verändernden Aktion. Handgriff für Handgriff entdecken, testen und entwickeln Sie an der Puppe ein neues Modell bis zur fertigen, für Sie stimmigen Kreation. Dabei kommt die inspirierende Atmosphäre des gemeinsamen kreativen Schöpfens und Gestaltens wirksam zum Tragen.

 

Das neue Lebenskleid

Was ist sichtbar geworden? Welche konkreten Handgriffe und Veränderungen und welche neuen Lebens-Zutaten haben sich gezeigt und sind erforderlich? Wie lässt sich das kreierte neue Modell in Ihr aktuelles Leben integrieren?

 

Foto-Shooting

Den Abschluss bildet ein professionelles Foto-Shooting. Sie heften Ihr modelliertes Modell an der Puppe, nehmen es ab und ziehen es an. An Ihrem Körper und in der Bewegung lassen Sie Ihre Kreation lebendig werden.

 

Sie werden es sehen, fühlen und erleben:

Das Leben gewandt zu meistern, steht Ihnen wirklich gut!

 

 

Es sind KEINE handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnisse erforderlich!

 

 

 

Wann:

Samstag/Sonntag   14. und 15. September

Samstag/Sonntag   09. und 10. November

jeweils 10 bis 17 Uhr

 

Wo:

Gewandt*Werkstatt, Widenmayerstr. 34, 80538 München

 

WertSTOFF*Tausch:

377 Euro (incl. MwSt.)

 

Für bis zu 12 Teilnehmende

 

Verbindliche schriftliche Anmeldung bitte bis

07. September 2019 oder

02. November 2019

 

AKTUELLES

Montag, 15. Juli 2019

GEWANDt*SALON

KONTAKT

Isabella Maria Weiss

Poschingerstr. 10

81679 München

 

Gewandt*Werkstatt

Widenmayerstr. 34

80538 München

 

Telefon

089 / 81301825

0179 / 2251974

 

Email

mail@isabellamariaweiss.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabella Maria Weiss


Anrufen

E-Mail